MAD Think Tank

As part of the MAD Think Tank, I wrote a Design Fiction newspaper comment to immerse the audience in the environment and situation our vision is intended for.

Die Lage der Nation

Ein Kommentar

Sommersonnenwenden sind seit Jahren ein beliebter Moment, in der Hitze innezuhalten und die Gedanken in die Vergangenheit schweifen zu lassen. Auch das Jahr 2045 soll hier keine Ausnahme bilden.

Viel ist in den letzen Jahren geschehen. Mit Deutschland und Frankreich haben die letzten 2 Staaten die EU endgültig zu Grabe getragen, die Flüchtlingsströme aus den unbewohnbaren Gebieten im Süden Europas in den kühleren Norden ebben nicht ab, derweil sich die Elite und die Reichen mit ihren Roboter Angestellten in die wohltemperierten Teile der Welt zurückziehen. In ihren Quartieren in Nordkanada und der Antarktis spielen sie seit dem Errichten der ersten kleinen Marsstation letzten Jahres schon mit dem Gedanken des Auswanderns. Die Schweiz, zusammen mit Deutschland und Österreich, hat mit ihren Bergen einen doppelten Vorteil – die gemässigteren Temperaturen und die Höhe zum Schutz gegen den steigenden Meeresspiegel.

Derweil schlägt sich das Gros der Bevölkerung mit dem enger werdenden Platz und der wachsenden Hitze herum, ist ständig in den einschlägigen MicroEmployment und NOMADwork Netzwerken auf der Suche nach Jobs, um sich einige der immer rarer werdenden Ressourcen leisten zu können. Gleichzeitig wird an den Grenzen ausnahmslos jeder auf sein elektronisches Visum geprüft. Nur ein weiterer Schritt im TotalQuantified Umfeld.

Seit der Massentauglichkeit des Quantencomputers 2040 sind alle bisher als sicher verschlüsselten Daten öffentlich und damit für Jedermann lesbar. Wie wir wissen war dies die Geburtsstunde einer neuen Industrie, HugeData folgte auf BigData. Auf jeden einzelnen zugeschnittene Waren und Dienstleistungen brachten den finalen Durchbruch in der Sharing Ökonomie und stärkten die Akzeptanz der neuen Transportmittel und Energieträger. Bionische Pflanzen, heute noch im Labor, werden bald unser Leben bereichern. Selbstleuchtende Tannen begrünen unsere Städte am Tag und illumieren sie in der Nacht, Elektropalmen sorgen für Strom und GasFarne für Energie.

Neben dem obligatorischen Rückblick soll aber auch ein Ausblick gestattet sein. Der Klimagipfel von Paris 2046 wird versuchen in einem weiteren Anlauf den Einsatz von Kühlmethoden bis 2070 zu regeln und damit den finalen Klimakollaps zu verhindern. Die Weltgemeinschaft muss der UNO einen Aufschwung geben und dadurch den Frieden in weiten Teilen der Welt wieder herstellen. Gleichzeitig muss das Bevölkerungswachstum, die Alterspyramide und die soziale Verantwortung für die immer grössere werdende Schar von Robotern in Angriff genommen werden.

Auch wenn mit der heutigen Sonnenwende die Temperaturen nun wieder sinken werden, hitzige Debatten zu diesen Themen werden wir uns die nächsten Jahre leider nicht ersparen können.

— Suntka Rinke

summary

Design Fiction as part of the MAD Think Tank, April 2019
ZHdK Master of Design Studies
Tools: iAWriter